Zentrum für kardiovaskuläre Telemedizin 

Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Zentrum für kardiovaskuläre Telemedizin der Charité

Das Zentrum für kardiovaskuläre Telemedizin der Charité  (TMZ) wurde am 8. April 2008 eröffnet und ist eine Einrichtung des CharitéCentrum 11 (CC11) in der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie und Angiologie.

Neben der telemedizinischen Krankenversorgung von Patientinnen und Patienten mit chronischer Herzschwäche, ist ein Tätigkeitsfeld des TMZ die Entwicklung von telemedizinischen Produktinnovationen in Forschungsprojekten sowie deren Erprobung in klinischen Studien. Der Schwerpunkt unserer Forschung liegt bei chronischer Herzinsuffizienz und anderen kardiovaskulären Erkrankungen.

 

Aktuell suchen wir für zwei klinische Studien Patient*innen: Telemed5000-Stimme mit Dialyse-Patient*innen und Telemed5000-COVID19: Patient*innen, die an COVID-19 erkrankt (waren) und stationär versorgt wurden. Sprechen Sie uns an. Weitere Informationen finden Sie hier

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unser Team, unsere Arbeit und das Gebiet der Telemedizin vorstellen:

Anfahrt

Lageplan

Aktuelle Veranstaltungen

Zurzeit gibt es keine aktuellen Veranstaltungen dieser Einrichtung.