21.10.2017 - Aktuelles aus den Centren

Poster über die Weiterbildungsmöglichkeiten zur Herzinsuffizienz für Pflege- und Assistenzfachkräfte erhielt Posterpreis

Posterpräsentation (c) Charité - Universitätsmedizin Berlin/Gunnar Fiss

Posterpräsentation (c) Charité - Universitätsmedizin Berlin/Gunnar Fiss

Das Poster "Weiterbildungsmöglichkeiten zur Herzinsuffizienz für Pflege- und Assistenzfachkräfte" (Vocational Training Opportunities in Heart Failure Care for Nursing Staff in Germany) wurde beim 3. Internationalen Symposium der Pflegeexperten Herzinsuffizienz am 21.10.2017 in Nürnberg mit dem 2. Posterpreis der BAGPH e.V. ausgezeichnet.

Auf dem Poster gibt der Autor, Oliver Deckwart, einen Überblick über die beiden seit 2009 in Anlehnung an des Curriculum der ESC angebotenen Weiterbildungen zur Herzinsuffizienzschwester/-pfleger (DZHI Würzburg) bzw. Pflegeexpertin/-e Herzinsuffizienz (DGGP Essen).

Außerdem werden die aktuellen Fort- und Weiterbildungen für Medizinische Fachangestellte zur Herzinsuffizienz vom DZHI in Würzburg und zur Kardiologie von der LÄK Hessen in Zusammenarbeit mit der Kardiologen-Plattform Hessen und dem BNK in Bad Nauheim dargestellt.

Der Autor engagiert sich seit Jahren für die Qualifizierung von Pflege- und Assistenzfachkräften zur Herzinsuffizienz und ist selbst als Dozent in einer der Weiterbildungen tätig.

Link zum Programm des Internationalen Symposiums: Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhttp://www.pflegeexperten-herzinsuffizienz.de/16.html

Kontakt:

Dipl.-Pflegew. (FH) Oliver Deckwart, RN, MScN, FESC

Deckwart

Pflegeexperte APN, Leitung Patienten- und Pflegemanagement

t: +49 30 450 614 299

f: +49 30 450 514 942



zurück zur Übersicht

Weitere Nachrichten

...aus der Charité finden Sie im Pressebereich.