WPE_2902_460x337.jpg

Aktuelles aus den Centren

16.03.2012

ESC Meeting: Poster von Oliver Deckwart in Kopenhagen vorgestellt

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

deckwart kopenhagen

Zusammen mit der Ko-Autorin Nina Kolbe präsentierte Oliver Deckwart das Poster " Heart failure nurses in Germany: transition from training to everyday nursing" auf dem 12th Annual Spring Meeting on Cardiovascular Nursing in Copenhagen der European Society of Cardiology (ESC).

Zusammen mit der Ko-Autorin Nina Kolbe präsentierte Oliver Deckwart das Poster "Heart failure nurses in Germany: transition from training to everyday nursing" auf dem http://www.escardio.org/congresses/cardio-nursing-2012/congress-to-you/Pages/reviewers-choice.aspx#deckwart12th Annual Spring Meeting on Cardiovascular Nursing in Copenhagen der European Society of Cardiology (ESC). Das Abstract war Reviewers' Choice und wurde zur Posterpräsentation ausgewählt.

Die erste Weiterbildung für Pflegende in Übereinstimmung mit dem Curriculum der Heart Failure Association (HFA) des ESC fand im Jahr 2009 in Deutschland statt. Im Anschluss wurde an die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Weiterbildung eine Befragung verteilt, bei der sich herausstellte, dass bereits verschiedene Ansätze zur Verbesserung der Pflege bei Herzinsuffizienz in der Praxis realisiert werden konnten.

Dennoch wird diese Ressource an spezialisiertem Pflegepersonal für Patienten mit Herzinsuffizienz in Deutschland noch wenig genutzt. Aus diesem Grund gründete sich die Bundesarbeitsgemeinschaft Pflegeexperten Herzinsuffizienz, die sich zweimal jährlich trifft. Die nächste Frühjahrstagung der Bundesarbeitsgemeinschaft findet am 27./28. April 2012 in Berlin statt.

Kontakt

Oliver Deckwart
t: +49 30 450 514 294
E-Mail: oliver.deckwart@charite.de



Zurück zur Übersicht